Aktuelles und Projekte

Aktuelles und Projekte

Ausstellungen, Upcycling, Umweltdetektive, Bürgerfunk ...

Naturfreunde

Bildung!

Reisen!

Abenteuer!

NaturFreundeZentrum

Das NFZ stellt sich vor.

Auf dieser Seite findet Ihr aktuelle Meldungen und Infos zu unseren Projekten.

Aktuelles

10.10.-10.11.2019

Ausstellung "Von Baggern und Dörfern"

Vom 10. Oktober bis zum 10. November ist im NaturFreundeZentrum die Ausstellung "Von Baggern und Dörfern" zu sehen. Sie zeigt die Geschichten der Menschen und Dörfer im Rheinischen Revier, die vom Braunkohle-Tagebau bedroht sind.

Die Ausstellung wird im Rahmen des „NaturAktiv“-Projektes der NaturFreunde Bochum-Langendreer gezeigt. Alle weiteren Informationen sind auf der Homepage der NaturFreunde BO-Langendreer zu finden.


10.11.2019

Beteiligung am "11. Spendenflohmarkt der Initiativen" im Bahnhof Langendreer

Am 10. November beteiligen wir uns am 11. Spendenflohmarkt der Initiativen im Bahnhof Langendreer. Aktuelle Informationen zu dem Spendenflohmarkt gibt es in der Facebook-Veranstaltung.


Projekte

 

Das NaturFreundeZentrum hat Platz für viele Projekte. Hier stellen wir euch die aktuellen Aktionen vor.

Sprachcafé Langendreer


Das Sprachcafé bietet Raum sich in Deutsch auszutauschen, sich gegenseitig zu helfen und auf spielerischer Weise weitere Deutschkenntnisse zu erwerben. Dabei ist es uns wichtig gemeinsam mit den Teilnehmer*innen auf bestimmte Gesprächssituationen einzugehen und auch individuelle Wünsche zu erfüllen ( wie z.B. Bewerbungsgespräche oder andere amtliche Gespräche zu üben). Alle, ob Deutsch-Muttersprachler*innen, Fortgeschrittene oder Anfänger*innen, sind herzlich eingeladen!


Freitags // 16.00-18.00 // Im NFZ in der Alten Bahnhofstr.

 D.I.Y. - Bohei!

Das D.I.Y.-Bohei der Naturfreundejugend NRW:
Jeden Dienstag warten abwechslungsreiche Angebote und Themen auf junge Menschen ab 14 Jahren.

Vielleicht wollt ihr aber auch eigene Ideen umsetzen.
Nutzt die Räumlichkeiten des Naturfreundezentrums! Denn dafür sind sie da!
Füllt es mit Veranstaltungen jeglicher Art im Rahmen des D.I.Y. – Bohei.
Kommt vorbei und sprecht uns einfach an oder schreibt uns!
Und übrigens: Jedes Mal gibt es leckeres und kostenloses veganes Essen aus geretteten Lebensmitteln und günstige Getränke.

Jeden Dienstag // 18:30-21:30 // Im NFZ in der Alten Bahnhofstr.

Das Programm im November & Dezember im D.I.Y-Bohei


5. November: Kleidertausch

Zum Kleidertausch bringt ihr einfach alles mit, was ihr selber nicht mehr braucht, worüber sich andere aber noch freuen könnten. Von Schuhen über Kleider und Ohrringe bis T-Shirts, Pullis und Hemden ist alles willkommen, was noch gut erhalten ist. Das sollten Sachen sein, von denen ihr denkt, dass andere Menschen sie gerne noch anziehen möchten. Jeder kann sich kostenlos an den gespendeten Sachen bedienen, egal ob etwas mitgebracht wurde oder nicht. Hier geht es darum, möglichst ein neues Zuhause für die Teile zu finden, so dass sie nicht auf dem Müll landen.
#tauschAUS oder #AUStausch

 

12. November: Möbelbau-Workshop

Selbstgebaute Möbel aus Paletten zu fertigen, hat vor allem einen Vorteil: Durch die Paletten sind bereits fertig vorgebaute Elemente vorhanden, die höchstens noch mit einer Säge gekürzt werden müssen. Das Bauen von Palettenmöbeln ermöglicht dadurch auch Ungeübten einen einfachen Einstieg in den Möbelbau. Das Naturfreundezentrum braucht neue Sitzmöglichkeiten.
Komm vorbei und sei dabei!


19. November: Kerzen selber herstellen

Kerzen sind aus der Winterzeit schwer wegzudenken. Doch Kerzen sind ökologisch nicht ganz unproblematisch. Klimafreundliche Kerzen sind schwer zu finden, warum also nicht mal Kerzen selber machen? Wir stellen aus alten Kerzenresten ganz einfach neue Kerzen her. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Und diese machen auch noch richtig Spaß!


26. November: Upcycling-Workshop

Aus Alt mach Neu: Entdecke neue Upcycling-Ideen. Upcycling bedeutet Wiederverwertung und Nachhaltigkeit. Statt alte Schätzchen einfach auf den Sperrmüll bzw. Gebrauchsutensilien in den Müll wandern zu lassen, schenke ihnen doch einfach ein zweites Leben.

Wir werden an diesem Abend unseren Müll in tolle und nützliche Gegenstände verwandeln.


3. Dezember: Buttons fertigen

Kreativ sein, eigene, individuelle Motive gestalten und daraus tolle Ansteckbuttons herstellen - das macht nicht nur den Kleinen Spaß, sondern definitiv auch den Großen! Man legt ein paar Blechteile und eine Papiereinlage in eine Maschine und schwups - plötzlich hält man seinen eigenen Button in der Hand...
Allen, die gerne eigene Buttons herstellen möchten zeigen wir, wie einfach das ist und was ihr dafür benötigt. Damit steht eurer kleinen Button-Werkstatt so gut wie nichts mehr im Wege. Die Einsatzgebiete von Buttons sind grenzenlos!


Samstag 7.Dezember: Kleidertausch (15.00 - 18.00 Uhr)

Zum Kleidertausch bringt ihr einfach alles mit, was ihr selber nicht mehr braucht, worüber sich andere aber noch freuen könnten. Von Schuhen über Kleider und Ohrringe bis T-Shirts, Pullis und Hemden ist alles willkommen, was noch gut erhalten ist. Das sollten Sachen sein, von denen ihr denkt, dass andere Menschen sie gerne noch anziehen möchten. Jeder kann sich kostenlos an den gespendeten Sachen bedienen, egal ob etwas mitgebracht wurde oder nicht. Hier geht es darum, möglichst ein neues Zuhause für die Teile zu finden, so dass sie nicht auf dem Müll landen.
#tauschAUS oder #AUStausch


10. Dezember: Vegane Plätzchen backen

Für die meisten gehört das Plätzchenbacken in der Vorweihnachtszeit zu den jährlich wiederkehrenden Traditionen. Neben dem Besorgen der Geschenke, dem Schmücken der Wohnung und den vielen anstehenden Weihnachtsfeierlichkeiten kann das allerdings schnell in Stress ausarten. Doch nicht mit unseren Rezepten! Wir bereiten Plätzchen, für die wir nur wenig Vorbereitungszeit benötigen und schnell gebacken sind.


17. Dezember: Bold Native - Film und Diskussion

Der Tierbefreier und gesuchte Terrorist Charlie Cranehill versucht eine landesweite Aktion auf die Beine zu stellen. Währenddessen versucht sein Vater ihn zu finden, bevor dies dem FBI gelingt. Ein junger Idealist setzt sich für die „humanere“ Behandlung von „Nutztieren“ ein, und eine Frau aus Charlies Vergangenheit versucht, seine Pläne zu durchkreuzen.
Ein*e Aktivist*in von tierbefreiung bochum wird uns durch den Abend begleiten.


In den Winterferien (23.12.2019 - 06.01.2020) bieten wir kein Angebot im Rahmen des D.I.Y-Boheis an.


0234 / 79 69 86 50